artificial intelligence
for libraries
Digitization, Indexing, Translation, Retrieval, Sharing



Wir, AGI-Information Management Consultants, bringen fortgeschrittene Technologien des Information Retrieval und Language Engineerings in Bibliotheken. Dies wird oft als "Kataloganreicherung" bezeichnet, ein Schritt zu noch besserer Wissensrepräsentation- und vermittlung auf dem Weg zur Antwortmaschine. Wir produzieren in einer Gemeinschaft von Bibliotheken in Europa in der Community „dandelon.com“. Inhaltsverzeichnisse von Büchern, Abstracts von Aufsätzen sind Startpunkte der immer öfter mehrsprachigen Tiefenerschließung von wissenschaftlichen Publikationen. Dandelon.com hat monatlich einen Zuwachs von 6.000 Buchtitel aus vielen Sachgebieten und Sprachen.

Wir entwickeln die wissensbasierte Software "intelligentCAPTURE" zur Digitalisierung von gedruckten Texten, Textextraktion und maschinell-intelligenten inhaltlichen Auswertung in bislang 100 Sprachen. Die Resultate fließen ein in klassische Kataloge, in moderne Discovery Systeme oder andere Lernumgebungen. Nicht nur das Inhaltsverzeichnis wird genutzt, das ganze digitale oder digitalisierte Werk kann in seine Teile zerlegt und analysiert werden.

Mit intelligentSEARCH.XR haben wir eine eigene Discovery-Lösung, die ganze Kataloge mit vielfältigen Medientypen und den Output aus intelligentCAPTURE übernimmt und in den Dialog mit den Nutzern tritt. Dabei kann intelligentSEARCH.XR Millionen von semantischen Wortrelationen nutzen, um Wörter zu übersetzen und/oder um Synonyme zu erweitern, denn Wissenschaft ist international und das Gleiche kann oft verschieden benannt sein. Mit intelligentSEARCH.XR implementieren wir maßgeschneiderte Information-Retrieval-Applikationen. Dandelon.com ist die hinsichtlich der Mengen die größte Implementierung, die AGI-Homepage eine Variante mit Selfpublishing unserer Aufsätze – eine Lösung für Forschungsteams. Eine kachelartige Suchergebnisliste haben wir für Karteikarten genutzt - eine Menge von Bildern.

Die automatische Erweiterung von Queries basiert auf Terminlogien in "intelligentINDEX". Darin sind Thesauri und Klassifikationen zu vielen Themen meist mehrsprachig aufgearbeitet oder werden neu entwickelt oder fortgeschrieben. Die Termextraktion in intelligentCAPTURE liefert gewichtete Wortkandidaten. Inhaltsverzeichnisses sind bei der Entwicklung von Terminologien oft wertvolle Hilfen, denn sie zeigen hierarchische und Äquivalenzrelationen zwischen Themenfeldern. intelligentINDEX hat eine Übersetzungsvorschlagskomponente. Thesauri werden bei der Erfassung zur Termreduktion und/oder beim Information Retrieval zur Query-Expansion eingesetzt.

Die Bibliotheken produzieren mit intelligentCAPTURE mit eigenem Personal oder nutzen unsere umfassenden Services von der bibliothekarischen Erfassung, Medienbearbeitung, Digitalisierung, Qualitätssicherung, Schnittstellen-Programmierung, Neuentwicklung von Erkennungsmodulen und zur Web-Präsentation.


DE_AGICEF2BF00EAF9CC72C12581CC005F3E46